Frisch aus dem Aufnahmestudio: Messerscharfe InDesign-Rezepte

Zügiges und effektives Layouten ist kein Buch mit sieben Siegeln. Im Gegenteil, wer die kleinen aber feinen Kniffe beherrscht, beschleunigt seinen Workflow im Handumdrehen. Duch meine Tätigkeit als Video-Trainer und in Zusammenarbeit mit meinen Kollegen Stefan und Matthias Petri haben wir uns das Ziel gesteckt, ein Training in Eigenregie zu veröffentlichen, dass jeden Interessierten zum Fünfsternekoch des professionellen Layoutens aufsteigen lässt! Das bietet unser Newcomer Messerscharfe InDesign-Rezepte! Werft einen Blick auf diesen coolen Trailer.

Die Analogie zum Kochen trifft den Kern der Sache bestmöglich: Ein gutes Rezept hilft, großartiges und genussvolles hervorzubringen. In unserem 8-stündigen Rezeptbuch lernst man also, wie man in InDesign den gestalterischen Kochlöffel schwingt und das Maximum aus seiner Arbeit herausholt. Zusätzlich steht im Fokus, die Geschwindigkeit der Fast-Food-Küche mit dem Genuss eines Gourmet-Menüs zu verbinden. Das ist uns mit über 70 Einzeltrainings aus den Bereichen Workflow, Layout, Typografie, Tabellen, Skripte und Praxis gelungen und nach wenigen Tagen erreichte uns bereits die erste Kundenmeinung: „Ich habe erst ca 1/3 der Videos angeschaut, aber kann jetzt schon behaupten, die DVD ist ein Kracher!!! Sehr gut erklärt und vor allem viele neue Tipps. Ich bin begeistert!“ Vielen Dank für so ein tolles Feedback aber Vorsicht: Dieses Training ist kein Einsteigerkurs, denn wir kochen mit heißer Flamme und setzen einige (Grund-)Kenntnisse voraus.

Ganz raffiniert ging es auch in unserer Namensgebung und der Covergestaltung zur Sache. Die offizielle Abkürzung von InDesign aus dem Hause Adobe lautet „Id“. Nachdem wir ein wenig gegrübelt hatten war klar, dass man aus diesen Initialen etwas sehr peppiges basteln kann. Gemäß dem aktuellen Zeitgeist orientierten wir uns selbstverständlich an einfacher Gestaltung im Flatdesign. Passend, wenn man für die Buchstaben „I“ und „d“ das formgleiche Küchenutensil in Anmutung eines Fleischmessers und Küchenbeils findet, mit einem Longshadow grafisch aufwertet und einfach aneinanderreiht, damit die Kombination „Id“ zum Vorschein tritt. Nun folgte noch ein geeigneter Titel und voilá! Das Training erblickte das Licht der Welt!

Ich freue mich sehr über dieses Video-Training aus dem Hause PSD-Tutorials.de, da ich erstmals selbst maßgeblich an der Produktion, Gestaltung und dem Release eines Trainings involviert war. Wer einen unverbindlichen Blick in das Kochbuch werfen möchte, kann einfach diesem Link folgen: Messerscharfe InDesign-Rezepte. Ich wünsche jedenfalls guten Appetit.

Stefan Riedl

Stefan Riedl Grafik-Designer aus Augsburg

Designliebhaber

Stefan Riedl