’365’ – Creative Artwork mit Adobe Dimension: 3D trifft auf Typographie

Kürzlich habe ich bereits in meinem Blogartikel über die Vorteile von Adobe Dimension berichtet und dabei auf meinen brandneuen Newcomer als deutsches Video-Training hingewiesen. Ein Tutorial, dass das schlummernde 3D-Potenzial in einem jeden Grafik-Designer weckt. Heute möchte ich jedoch anstelle klassischer Produktverpackungen drei kreative Arbeiten vorstellen, die in nahezu vollem Umfang in Adobe Dimension entstanden sind. Bühne frei für Projekt 365.

Kreatives Arbeiten in Adobe Dimension mit Fokus auf Zahlen

Bei diesem Projekt war es meine Absicht, die fotorealistischen Produktszenen und das Industrialdesign von Dimension hinter mir zu lassen – anstelle dessen wollte ich einfach meinen Geist treiben lassen und die pure Freigeistigkeit aus mir sprechen lassen. Gerade Ziffern haben es mir aktuell sehr angetan. Ich liebe die eindrucksvolle Formvollendung, wie sie gestaltet wurden und welch bezirzende Anmutung sie haben, wenn man sie schlichtweg in den Fokus stellt.

Unser komponiertes Trio hat selbstverständlich einen Anfang und dieser begann bei der Drei. Mit Stilbewusstsein und präziser Anordnung aller Elemente ist die Drei unser Star auf diesem Bild und zieht alle Blicke auf sich. Die Akzentfarbe Gelb suggeriert dabei warme Freundlichkeit, ohne aufdringlich zu wirken.

adobe-dimension-creative-artwork-3

Auf 3 folgt 6: Jeder blühende Kandidat braucht einen dunklen Gegenspieler

Was die Drei an Anschmiegsamkeit ausspielt, macht die Sechs mit einer leidenschaftlichen, bedrohlichen Aura plus einer Nuance Pink wett. Sie ist im Bunde definitiv der autoritärste Geselle von allen – lockt jedoch im Gegenzug mit Ergebenheit, wenn man sich einmal auf ihre Seite geschlagen hat. Erstanden ist sie übrigens im Vorbeiflug der Spotify-Playlist Peaceful Piano – wie konträr!

adobe-dimension-creative-artwork-6

Alle guten Dinge sind 5! Rendering aus Dimension

Lassen wir den Teufel hinter uns und kommen nun zu einem frostigen Gemüt, das es faustdick in den Schneeflocken hat! Die Fünf zeigt sich im wahrsten Sinne des Wortes hot and cool zugleich. Ihrer eiskalten Anmutung fehlt es dabei in keinster Weise an Dynamik – im Gegenteil! Schwungvolle Splashes machen das 3D-Rendering zum echten Hingucker.

adobe-dimension-creative-artwork-5

In Co-Arbeit mit Photoshop: Projekt 365 als Auftakt in ein neues Jahr

Zusammen ergeben sie das Projekt 365. Ein schöner Auftakt in ein neues prachtvolles Jahr und dabei ganz im Sinne des Facettenreichtums unserer schönen designträchtigen Welt! Während alle Kompositionen in Adobe Dimension kreiert wurden, stammt das eigentliche Zahlen-Trio aus Photoshop. So wurde jede einzelne Ziffer auf eine leere Ebene positioniert, anschließend als 3D-Ebene um einige Pixel extrudiert und schlußendlich als STL-Datei exportiert – ein Format, mit dem Adobe Dimension gut umgehen kann. In diesem Sinne: Nur eine Null hat keine Ecken und Kanten. Euer Stefan ;-)

PS: Interessiert an diesen Skills? Mein Adobe Dimension CC-Tutorial – 3D für Grafikdesigner liefert dir das Know-how, das du brauchst. Have fun.

Stefan Riedl

Stefan Riedl Grafik-Designer aus Augsburg

Designliebhaber

Stefan Riedl