Tutorial: So erstellst du einen Fashionlook in Photoshop

Als glühender Grafik-Designer, pedantischer Typonerd und exzentrischer Tutor für Adobe InDesign darf ich von Zeit zu Zeit immer auch Workshops für Auftraggeber aus dem Druckgewerbe erstellen und so bahnte sich Anfang des Jahres eine mehrteilige Serie für unseren Partner diedruckerei.de an.

Vielleicht klingelt es ja jetzt im hinterletztem Winkel des Hirns von jemandem! Nein? Auch egal … Denn bereits im Jahr 2015 produzierte ich in Zusammenarbeit mit den Druckprofis und PSD-Tutorials.de eine sechsstündige Druckbetankung mit dem erquicklichen Titel Frische Printlayouts in InDesign. Das Video-Training verkaufte sich bereits hunderte Male und auch die Rezensionen der kritischen Käufer erfüllen mich mit stolz. Fünffach gesternte Bauchpinselei – das entlohnt für jeglichen Produktionseinsatz. Danke Freunde!

2016 wird ein weiteres Mal angeknüpft und manchmal auch fernab etablierter Wege, denn dieses Mal erfolgte der Screencast in Photoshop. Ich reite gerne und viele Pferd zu, also warum nicht mal Bildbearbeitung? Ein superfixer Quickie-Workshop zur Erstellung eines modernen und künstlerischen Fashionlooks ist das Resultat. 13 Minuten Power-Pixel-Schubsen! Ich habe sogar vergessen, mich im Video namentlich vorzustellen, denn die Vorgabe lautete maximal zehn Minuten! Ja Herrgott, wer mich kennt der weiß, dass mir die Wörter so schnell und großkalibrig aus dem Mund schießen können, wie bei einem H&K-Schnellfeuergewehr. Ohne Mun-Engpässe. Lüften wir nun den Vorhang und erkennen: Es ist zwar keine Mona Lisa aber mindestens eine Sandy Kate!

fashionlook_photoshop_2

Das Ursprungsmaterial war ein freies Foto von der kostenlosen Stockplattform unsplash.com. Dort bekommt man ehrlich gesagt allerhand Fotos in ziemlich guter und hochaufgelöster Qualität. Einer meiner Lieblings-Bookmarks – checkt da mal vorbei. Grundsetzlich wird bei mir nie ein Foto ooc publiziert! Moment, wirst du dich fragen! Wann bin ich mal nicht out of control? Erwischt – aber vielmehr steht das Kürzel dieses Mal für „out of cam“. Also der Pixelhaufen, der ungeschönt auf die SD-Karte meiner Nikon geschrieben wird, wenn ich auf den Auslöser hämmer. Fotos mit Looks & Styles aufzuwerten gehört zu meiner täglichen Arbeit. Und ich meine das so ernst, wie dass bei lecker bayerischen Weißwürschtle der süße Senf nicht fehlen darf! Genug geredet: Hier geht’s los mit dem Photoshop-Tuotrial zum künstlerischen Fashionlook!

Wer das Tutorial mit Leib und Seele lieber in vertextlichter Variante, und somit zum mitschreiben quasi, konsumieren will, der findet es selbstverständlich auf dem neuen Blog von – diedruckerei.de. Schaut auch dort vorbei! Und wenn ihr schon überall am vorbeischauen seid … ja, dann schaut doch auch einfach bei mir im schönen Augsburg vorbei! Wir haben gerade zünftig-herzhaftes Frühlingswetter. Morgen soll’s aber schon wieder Weißwurschtgewitter geben, also hurry up!

fashionlook_sample_2

fashionlook_sample_1

Stefan Riedl

Stefan Riedl Grafik-Designer aus Augsburg

Designliebhaber

Stefan Riedl