Beautiful instant: Fantastisches Broschürendesign als Video

Warum zählen Broschüren oftmals zu den superheißen Top-Seller von Online-Druckereien? Der Grund liegt ja eigentlich auf der Hand: Sie öffnen die Tür zum Kunden, um jenem hoffnungs- und orientierungslosen Verbraucher die eigenen Dienstleistungen oder Produkte schmackhaft zu machen. Mit derartigen Initiativen soll ja schließlich auf lange Sicht (besser kurz als lang) Umsatz winken und die Kasse klingeln. Deshalb werden diese Broschüren auch zu Hauf in Auftrag gegeben. Schön bebildert, hübsch visualisiert, mikro- und makrotypografisch astrein gesetzt und modern gestaltet, sorgen sie also für einen Rundumschlag mit finalem Roundhouse-Kick. Wollte ich unbedingt auch mal machen :-)

moderne-immobilien-broschuere-indesign-cover

Ich habe mich in Zusammenarbeit mit PSD-Tutorials.de und der Online-Druckerei saxoprint.de mal daran gemacht, eine Broschüre für ein (anfangs) fiktives Projekt zu gestalten. Eine Immobilienbroschüre im DIN A4-Hochformat sollte es also werden. Die Besonderheit daran ist das abwechslungsreiche Endformat. Und wie meine treuen Blogleser mittlerweile wissen, gehört das hantieren mit „Standardkost“ nicht gerade zu meinen Kardinalseigenschaften. Also hab ich in meinem Beispiel mit einem zusätzlichen Faltumschlag auf der Vorderseite gearbeitet. Diese weitere Seite lässt sich quasi aus dem gewöhnlichen Umschlag noch einmal herausklappen. Starke Sache und definitiv für imposante und extravagante Zwecke geeignet. Man denke nur mal an einen 7er BMW, 38-Meter Yachten oder eben üppige Immobilien. Weniger eignet sich die Darstellung wohl für Maggi 5 Minuten-Terrine mit Geschmacksrichtung Gulaschtopf im 8er Pack…

Im Folgenden könnt ihr meine exklusive Broschüre und das Design selbst in Augenschein nehmen. Ich habe meine Farbpalette auf in Summe drei Farben reduziert: Weiß, Schwarz und ein Kachelrot. Das Kachelrot fungiert als Schmuckfarbe und mehr braucht man im Prinzip auch nicht. Der Clou am gesamten Design ist jedoch die einfache und schräge Formsprache mithilfe eines 20° Scherwinkels aus InDesign. Damit lässt sich eigentlich so ziemlich alles gestalten. Echt Schräg!

moderne-immobilien-broschuere-indesign-cover-2

moderne-immobilien-broschuere-indesign-innenteil-2

moderne-immobilien-broschuere-indesign-innenteil-1

moderne-immobilien-broschuere-indesign-innenteil-3

Und weil’s so toll war habe ich euch noch ein passendes und kostenloses Video-Training aufgenommen, in dem ich euch meine Vorgehensweise in Adobe InDesign CC näher erläutere. Ebenso erkläre ich euch, wie ihr die Datei korrekt aufbereitet, wo ihr entsprechende Vorlagen zum Faltumschlag findet, wie ihr die Dokumente anlegt und vieles Weitere! Das Highlight bei dieser Immobilienbroschüre ist aber das finale Unboxing, denn das Printerzeugnis wurde tatsächlich auch gedruckt und wird von mir vor laufender Kamera für euch ausgepackt. Zusammengefasst durchlaufe ich folgende Stationen:

  • Entwurf und Gestaltung einer Broschüre mit Klammerheftung und 6-seitigem Umschlag
  • Die richtige Vorlage für den ausdrucksstarken Faltumschlag finden und ansprechend gestalten
  • Einrichten der Arbeitsfläche in Adobe InDesign unter Berücksichtigung der korrekten Druckparameter
  • Designlinien und Gestaltungskonzepte verwenden
  • Fortlaufende Seitennummerierung (Pagination) festlegen
  • Der korrekte Export aus Adobe InDesign und Upload bei Saxoprint

 

Stolz bin ich auch auf die ersten 500 Zugriffe in weniger als 6 Stunden und die über 40 positiven Usermeinungen die mich bereits jetzt nach zweitägiger Veröffentlichung in Summe erreicht haben. Eine davon möchte ich gerne wiedergeben. Sie kommt von PSD-Userin Bildermauesel:

Hallo Stefan, zuerst ein großes Dankeschön für das Tutorial. Auch dass das fertige Produkt gezeigt wird, macht die Sache rund. Der Prospekt hat viele kleine schöne Gestaltungsideen (die ich mir hoffentlich merken kann *gg*). Die schräge Gestaltung zieht sich durch alle Seiten, ohne aufdringlich zu wirken. Ist auch klasse, wenn man viel Platz zum Gestalten hat. Diese Infos würden natürlich auch auf ein kleineres Format passen - was viele Kunden aus finanziellen Gründen (leider) wählen.

Und by the way: Aus dem Anfangs fiktiven Projekt wurde hinterher tatsächlich ein großer Auftrag für ein luxuriöses Bauvorhaben an der Müritz im Norden der Republik. Dort wird tatsächlich ein Palast an der Hafenpromenade aus dem Boden gestampft und die Apartments und Ferienwohnungen wollen ja auch in bestem Licht, oder sagen wir bestem Druck dargestellt werden. Ist das nicht interessant? – Ich finde schon! Wie gefällt euch das Design und mein Video? Lasst mal hören! Ich hoffe euch gefallen meine Arbeiten und immer schön artig bleiben, euer Stefan.

hafenresidenz-waren_expose

Stefan Riedl

Stefan Riedl Grafik-Designer aus Augsburg

Designliebhaber

Stefan Riedl