4 neue Tutorials für freie Formate und besondere Druckerzeugnisse

kalender-gestalten-design-weihnachten-advent-5

Das klingt interessant und vielversprechend! Dachte ich mir, nachdem ich den Hörer auflegte. Ich erinnere mich noch halbwegs an den grässlichen Frühjahrstag als Petrus so richtig schlechte Laune hatte, mein Kontakt auf der anderen Seite des Telefonats hingegen überschwänglichen Frohsinn durchs Sprachrohr jagte, der erfreulicherweise die Wolkendecke rasant durchbrach. Wer kennt sie nicht, diese Sonnenmenschen?!

Ein Job für mich und die 4eck Media

Der Anruf für unsere Agentur 4eck Media kam vom langjährigen Partner viaprinto.de. Die Profi-Druckerei sprach über die Erstellung möglicher Video-Tutorials, im Klartext: wie komplexe Druckerzeugnisse leicht und verständlich aufbereitet und bestellt werden können. Vier Video-Anleitungen sollten es unterm Strich werden, die wir auch auf unserem E-Learning-Portal PSD-Tutorials.de verwenden durften. Allesamt kurz, bündig und informativ. Es war eine Corporate Publishing Manöver, wie es im Bilderbuch steht.

Alles klar – nur gerade bei der Prämisse der Kürze wird es für mich oftmals herausfordernd, da manche Prozesse in der Gestaltung einfach nicht in wenigen Minuten erklärt werden können, ohne dabei eben essenzielle Informationen schlichtweg ignorieren zu müssen. Ist das dann überhaupt noch ein Tutorial? Frage ich mich… Andererseits rede ich auch wie ein Wasserfall. Keine gute Kombination also.

Die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne eines typischen YouTube-Nutzers ist dabei nicht immer eine Unterstützung. Da sich diese Kennzahl ziemlich exakt im Zahlen-Wirr-Warr der Analytics-Daten ablesen lässt, kommen wir auf eine stolze Wiedergabe- und Abspielzeit von rund 2 Minuten. Durchschnittlich. Das steht da – tja, herzlich willkommen im sprunghaften Zeitalter der Schnelllebigkeit. Doch dieser Zustand relativiert sich schnell, wenn das Video eine Weile online ist. So zeigt sich, dass man zum Schluß die Rechnung nicht mit dem Wirt gemacht hat – oder in diesem Fall mit der Rückkehr der YouTube-Ritter. Diese Gruppe schaut sich im zweiten Anlauf den Inhalt komplett an, was sehr erfreulich ist. Nun zurück zum Content und dieser vier ausgezeichneten Tutorials, die ich heute vorstellen möchte. Dran bleiben lohnt sich. Versprochen.

Adventskalender im einzigartigen Sternformat: Designen, drucken, bestellen! Inkl. Unboxing.

In dieser Video-Anleitung zeige ich die Erstellung eines Adventskalenders in Adobe InDesign. Das bemerkenswerte daran ist das Format selbst, nämlich ein formvollendeter Stern zum Aufstellen auf dem eigenen Schreibtisch und ideal zum Weiterverschenken an Kunden, Geschäftspartner zu Weihnachten. Das Beste: Ich habe den Kalender tatsächlich für euch bestellt und packe ihn live vor der Kamera aus – das hat mir selbst schon außerordentlich gut gefallen.

 

Druckanleitung für Broschüren im individuellen Frei-Format

Nicht immer ist es das normierte Standard-Format, das ein Auftraggeber für sein Druckerzeugnis wünscht. Oder mal umgekehrt gedacht: Was man selbst als Vorschlag in den Ring der Gestaltungsideen wirft, während man darüber sinniert, das Produkt einzigartig zu machen. Neben einer stilsicheren Gestaltung weiß ein guter Designer, wie entscheidend auch die richtige Wahl von Format, Papier und Veredelung für die Wahrnehmung ist. Wer also aus der Reihe tanzen möchte – viaprinto.de bietet die Bühne dafür und lässt den nächsten Broschürendruck in individuellen Maßen aufgeben. Wie das Freiformat korrekt funktioniert, erkläre ich in diesem Video-Tutorial. So lassen sich wirklich außergewöhnliche Proportionen erzeugen!

 

Tischkalender aus Metall: Gestaltung in Adobe InDesign, Datenexport und Unboxing

Der Russe Boris sagte immer mit seinem argwöhnischen Akzent: Schweeer ist Gut. Was als kleine Anekdote aus dem Krimi Snatch! Schweine und Diamanten entsprungen ist, trifft auf unseren Jahreskalender gleichermaßen zu, dieser posiert nämlich nicht als Papierschachtel auf dem Tisch, sondern als 0,5 mm pulverbeschichtetes Feinblech. Hält was aus, sage ich euch. Wie gewohnt, klären wir bei der Bearbeitung in Adobe InDesign die Parameter für die Erstellung, woher man eine Druckvorlage erhält, wie man richtig bei den druckbaren und nicht druckbaren Bereichen vorgeht und anschließend bestellen wir einen Karton davon, um es vor der Kamera live auszupacken. Klingt gut? Dann klick dich rein. In jedem Fall eine spannende Idee für Kunden, die einen grafisch ansprechenden und soliden Kalender bei euch in Auftrag geben.

 

Tür- und Wandschilder in beliebiger Wunschgröße: Wir sagen Ade zu festen Formaten

Der Platz neben der Tür war bisher zu klein für ein Schild mit dem Kunden-Logo? Oder ein Schild soll im Kundenauftrag erstellt werden, doch die Hausfassade, an der später das Prachtstück hängen soll, hat ein recht eigenwilliges Maß? – So etwas kennt jeder Gestalter. Nun könnt ihr selbst entscheiden, welche Größe euer Schild, eure Plane oder euer Stoffbanner haben soll. Genau so, wie ihr es eben gerade braucht. In diesem Video lernt ihr, wie ihr bei viaprinto.de euer ganz individuelles Maß für den nächsten Schilderdruck einstellen könnt.

Stefan Riedl

Stefan Riedl Grafik-Designer aus Augsburg

Designliebhaber

Stefan Riedl