Digital Art

Bizarre und freigeistige Arbeiten in Form und Stilrichtung, wie sie mir morgens unter der Dusche einfallen.

graphicspot-bildbearbeitung-digital-art-artwork-left-stefan-riedl

In diesem Portfolio zeige ich freie Arbeiten die auf Basis meiner Fotografien entstanden sind, und anschließend mit Photoshop, iPad sowie Apple Pencil verändert wurden. Der Zeiteinsatz für derartige Werke ist oftmals extrem hoch, während Limits umso niedriger liegen. Die detailverliebten und bizarren Pixelutopien, belohnen jede Mühe und wurden erstellt aus RAW-Dateien, unzähligen Einstellungsebenen oder simplen Ideen, die dem facettenreichen Einfluss unserer Welt entspringen.

graphicspot-bildbearbeitung-digital-art-artwork-right-stefan-riedl

In unserer Agentur ist für mich der Einsatz von Photoshop an der Tagesordnung. Weniger um pfiffige Composings zu komponieren, sondern mehr um die eingesetzten Visualisierungen in meinen Arbeiten wirkungsvoller erscheinen zu lassen. Quirlige Freizeitphasen fülle ich dann mit meinem Hobby, bis die Nippel Cha Cha Cha tanzen. Einige meiner Werke sind in dieser Galerie vorgestellt.